W101-006

Kuba, Mexiko, Guatemala, Honduras und Samoa

Beginn Do., 19.11.2020, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Kursgebühr 3,50 EUR
Dauer 1 Termin
Kursleitung Ingrid Meiler

Lichtbildervortrag von Ingrid Meiler
Im Januar startete Frau Meiler zu ihrer dritten großen Reise. In Kuba konnte sie die Gastfreundlichkeit der Bewohner kennenlernen, da sie fast nur in privaten "Casas" übernachtete. Die Rundreise führte von Havanna über Vinales, Trinidad bis Santiago de Cuba und über Guardalavaca, Camagücy und Santa Clara wieder zurück nach Havanna. In Mexiko City bereitete sie sich vier Tage auf die Kultur der Azteken und Mayas vor, dann folgte das Hochland bis Oaxaca, San Cristbal de las Casas und die ursprünglichen, unverfälschten Mayastädte in Guatemala und Copan in Honduras. Über Rio Dulce, Flores, Palenque und Merida reiste sie nach Playa del Carmen. Hier holte Frau Meiler die schnelle Ausbreitung des Corona-Virus ein, denn als deutsche Staatsbürgerin benötigte sie ein aktuelles ärztliches Attest, um in Samoa einreisen zu können. Über Panama City, Santiago de Chile und Auckland flog sie nach Apia (Samoa). Auf der Insel Savaii erlebte sie die traditionelle Lebensweise in den Fales, ehe dann in Apia der Lockdown ihren weiteren Aufenthalt bestimmte während sie auf ihren Rücktransport durch das Auswärtigen Amts warten musste.
Keine Anmeldung erforderlich.



Kursort

Eichamtssaal (neben Schranne)

Kirchplatz 4
89537 Giengen

Termine

Datum
19.11.2020
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Kirchplatz 4, Eichamtssaal (neben Schranne)