S103-006

Mykene "Die sagenhafte Welt des Agamemnon"
Sonderausstellung im Badischen Landesmuseum Karlsruhe und
Besuch der Basilika von Tiefenbronn

Beginn Sa., 09.02.2019, 7:30 Uhr - 19:00 Uhr
Kursgebühr 69,00 EUR inkl. Fahrt, Eintritt
Dauer 1 Termin
Kursleitung Guido Kilian

Die mykenische Kultur kann als die erste Hochkultur auf dem Europäischen Festland bezeichnet werden. Auf der griechischen Halbinsel Peloponnes erlebte sie ihre Blüte zwischen 1600 und 1200 vor Christus. Als Heinrich Schliemann 1876 die berühmte Goldmaske des Agamemnon und die zahlreichen Goldschätze aus den Gräbern barg, bekam die prähistorische Kultur ein Gesicht und einen Namen. Nach ihrem Fundort wurde sie "mykenisch" genannt und die Darstellungen mit den sagenhaften Königen aus Homers Epen gleichgesetzt.
Für die große Sonderausstellung kommen zahlreiche Objekte aus Griechenland ins Karlsruher Schloss, darunter die bekannten Schliemann-Funde aus Mykene und Tiryns.
Am Nachmittag Heimfahrt über Tiefenbronn, die Grablege der Freiherren von Gemmingen.
7:00 Uhr Abfahrt Nattheim Kreissparkasse, 7:15 Uhr Heidenheim ZOB, 7:30 Uhr Giengen Parkplatz Walter-Schmid-Halle. Rückkehr Giengen gegen 19.00 Uhr.



Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.