/ Kursdetails
T103-004

Bregenzer Festspiele "Rigoletto"

Beginn Sa., 20.07.2019, -
Kursgebühr 130,00 EUR Gruppenführung mit Blick hinter die Kulissen: 16.00 Uhr, ca. 50 min.(7,50 EUR / Person, fakultativ)
Einführung in das Stück: 19.00 Uhr, circa 30 min. (7,50 EUR / Person, fakultativ)
Dauer 1 Termin
Kursleitung

Bild vorhanden
Oper in drei Akten von Giuseppe Verdi
In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln
Als Hofnarr amüsiert sich Rigoletto über das freizügige Leben seines Herzogs, den er tatkräftig bei dessen Eroberungen unterstützt. Sein Lachen über den erzürnten Monterone, der seine Tochter durch den Herzog entehrt sieht, bleibt ihm jedoch im Hals stecken, als dieser ihn verflucht. Ohne sein Wissen wird Rigoletto zum Mittäter bei der Entführung seiner eigenen Tochter Gilda, die er schützend zu Hause eingesperrt hält. In der Zuwendung des Herzogs sieht sie einen Ausweg aus der Obhut ihres Vaters. Dieser aber hat einen Mörder beauftragt, um den egoistischen Liebschaften des Herzogs ein endgültiges Ende zu bereiten. Doch als Rigoletto die verhüllte Leiche ins Wasser werfen möchte, hört er erneut dessen zynisches Credo »La donna è mobile« und fürchtet um das Leben seiner Tochter. Giuseppe Verdis mitreißendes und schaurig schönes Meisterwerk ist zum ersten Mal auf der Bregenzer Seebühne zu erleben.
Abfahrt: 12.45 Uhr, Giengen, Parkplatz Stadthalle, 13.00 Uhr, Sontheim, Gemeindehalle, 13.10 Uhr Niederstotzingen, Linde, 13.15 Uhr Niederstotzingen, Rathaus, 13.20 Uhr, Oberstotzingen, Gasthaus Hirsch, 13.25 Uhr, Stetten, Brauerei
Konzertbeginn: 21.15 Uhr
Gruppenführung mit Blick hinter die Kulissen: 16.00 Uhr, ca. 50 min.(7,50 € / Person, fakultativ)
Einführung in das Stück: 19.00 Uhr, circa 30 min. (7,50 € / Person, fakultativ)
Gebühr: 155,00 (Fahrt + Karten Kategorie 3)
Gebühr: 132,00 (Fahrt + Karte Kategorie 4)
Bitte nennen Sie uns bei der Anmeldung unbedingt Ihre Wunschkategorie und ob Sie eine Gruppenführung, eine Einführung in das Stück oder beides wünschen.
Anmeldeschluss: 15.01.2019
Eine Zusammenarbeit der Volkshochschulen Niederstotzingen, Giengen und Sontheim


Gebühr: 130,00 EUR Kategorie 4
Bitte nennen Sie uns bei der Anmeldung unbedingt Ihre Wunschkategorie und ob Sie eine Gruppenführung, eine Einführung in das Stück oder beides wünschen.
Eine Kooperation der Volkshochschulen Niederstotzingen, Sontheim und Giengen.



Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.